Ordentliche Generalversammlung der Ersten Liga 2022

07.11.2022 02:00

Ordentliche Generalversammlung der Ersten Liga 2022

Am vergangenen Wochenende trafen sich die Vereine der Abteilung im Basler Rathaus. Am Freitagabend fand die Präsidentenkonferenz statt, gefolgt von der traditionellen ordentlichen Generalversammlung am Samstagmorgen.

Im wunderschönen Saal des Basler Grossen Rates konnten die Teilnehmer zunächst den Reden von Thomas Gander, Grossrat der Stadt Basel, und Peter Faé, Präsident des FC Black Stars und Organisator der beiden Veranstaltungen, beiwohnen. Anschliessend wurden die Vereinsvertreter gebeten, zu verschiedenen Themen im Zusammenhang mit den bestehenden Reglementen und Richtlinienabzustimmen. Der Antrag des FC Paradiso zur italienischen Übersetzung der wesentlichen Reglemente der Ersten Liga wurde von den Klubs einstimmig angenommen. Gleiche Stimmenzahlen gab es für den Antrag des SC YF Juventus zur Verkürzung der Qualifikationsfrist von 7 auf 5 Tage für Nicht-Amateurspieler der Ersten Liga. Letzterer muss jedoch in einem zweiten Schritt noch vom Verbandsrat SFV genehmigt werden, da er eine Änderung des Wettspielreglements SFV zur Folge hätte.

Nach dem beruflich bedingten Rücktritt von Urs Reinhard wurde Fabian Steuri, 38-jähriger Anwalt und Funktionär des SC Brühl, als neues Mitglied in das Komitee der Ersten Liga aufgenommen. Urs Reinhard, der die Erste Liga seit April 2021 ebenfalls im Verbandsrat vertritt und am Samstag zum Ehrenmitglied der Ersten Liga gewählt wurde, wird durch Jacqueline Strauss ersetzt, die damit die erste Frau in diesem Gremium sein wird. Anzufügen ist auch, dass die Vereine dem derzeitigen Komitee erneut ihr Vertrauen für eine weitere zweijährige Amtszeit aussprachen. Ein anderer Höhepunkt der Generalversammlung 2022 war die Verleihung des Verdienstabzeichens an Fritz Aeschbach, Präsident des FC Echallens Région, für seine 15-jährige Amtszeit im Verbandsrat des SFV sowie an Christian Yerly für sein ebenfalls seit 2007 bestehendes Engagement im Komitee der Ersten Liga. Schliesslich wurde der FC Baden 1897 anlässlich seines 125-jährigen Jubiläums geehrt.

Die nächste ordentliche Generalversammlung der Ersten Liga wird in Liechtenstein stattfinden und vom USV Eschen/Mauren am 3. und 4. November 2023 organisiert. Die Erste Liga bedankt sich herzlich beim FC Black Stars für die hervorragende Organisation der beiden Anlässe und gratuliert den gewählten Vertretern sowie den geehrten Mitgliedern und Vereinen herzlich.